20. Juli 2019
Broger Burn Out - Eine echte Herausforderung. Hier ist der Name Programm; ein absoluter Reifen-Burn-Out.
17. Juli 2019
Dalmore 12 Jahre - Gereift in Ex-Bourbon und zum Teil in Oloroso-Fässern und dann vermählt. Ein angenehmer und doch charaktervoller Single Malt.
14. Juli 2019
Private Tasting - Ich war wieder im Namen des schottischen Whiskys unterwegs, um die Begeisterung für diese spannende Spirituose an andere weiterzugeben.
11. Juli 2019
Benriach Septendecim 17 Jahre - Ein recht ansprechender Peated Malt, der eine schöne Entwicklung durchmacht. Der Speyside-Rauch ist etwas anders (zumindest für mich)
08. Juli 2019
Der Juni war wieder etwas umfangreicher. Leckere und interessante Flaschen gut gemischt.
05. Juli 2019
Highland Park 18 Jahre - Ein schöner harmonischer und doch komplexer Whisky, der seine Auszeichnungen zu Recht erhalten hat.
30. Juni 2019
Dalwhinnie 15 Jahre - Ein ordentlicher Whisky, der mir in der Nase deutlich besser gefällt, als im Mund. Die angekündigten leichten Raucharomen kann ich nicht finden. Insgesamt ein wirklich angenehmer Tropfen, mit einem guten PLV.
26. Juni 2019
Speyburn 2005 - 12 Jahre - ED - Ein komplexer Whisky, bei dem Vanille und Würze eine vorherrschende Rolle spielen, die Früchte aber nicht zu kurz kommen.
23. Juni 2019
Bunnahabhain 9 Jahre - SSMC - Ich bin immer wieder begeistert von Maggie Millers Abfüllungen. Auch dieser recht junge Bunnahabhain macht da keine Ausnahme.
20. Juni 2019
Ein echter Nasenschmeichler. Volle, dunkle, süße Aromen, die im Mund leider von den bitteren Noten übertönt werden, auch wenn sich diese nach einiger Zeit doch noch ein wenig gemäßigter zeigen.

Mehr anzeigen