Neues von First Editions bei Best Whisky

Ich hatte hier schon ein paar Abfüllungen von First Editions vorgestellt und bisher war noch keine Dabei, die mich nicht hätte überzeugen können. Aktuell gibt es ein paar neue Abfüllungen, die wieder recht interessant scheinen. Bei Best Whisky in Stuttgart werden diese,und weitere, First Edition- Whiskys am morgigen Samstag, den 16.12.2017 in einem Open Tasting vorgestellt. Ich werde fünf der sechs neuen Abfüllungen in der nächsten Zeit in den Quick-Notes verkosten. Hier vorerst die Herstellernotes.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Quick-Notes - Johnnie Walker Blender's Batch Rum Cask Finish

Das zweite, bei uns aktuell verfügbare, Experiment aus der Blender's Batch-Reihe von Johnnie Walker ist der Rum Cask Finish. Er ist der Höhepunkt der Experimente von Blender Chris Clark und trägt die Nummer 8. Für die Veredelung des Whiskys wurden Fässer verwendet, in denen zuvor karibischer Pot Still Rum lag. Das Ergebnis soll ein Scotch sein mit exotischen Früchten, Süße und ein wenig Würze sein. 
 
40,8% Vol. - Blended Whisky - gefärbt, kühl gefiltert 

Farbe: Gold 
 
Aroma: Eingelegte Rosinen, Rumtopf, Schokolade, süße Melasse und verhaltene Würze. Mit der Zeit kommt noch eine Kaffeenote dazu. 
 
Geschmack: Auch hier kommen deutlich die Rosinen. Die Würze ist intensiver, als im Aroma. Die Süße kommt verzögert im Anschluss an eine Zartbitternote. 
 
Abgang: Lang und süß mit abschließender Bitternote. 
 
Fazit: Wer Rum-Finishs mag, liegt hier richtig. Der Rum kommt so kräftig durch, dass er fast schon aufgesetzt wirkt. 

 

https://www.johnniewalker.com/en/our-whisky/limited-edition-whiskies/blenders-batch-rum-cask-finish-limited-edition/

 

0 Kommentare

Quick-Notes - Johnnie Walker Blender's Batch Espresso Roast

Die Blender's Batch-Reihe von Johnnie Walker bezeichnet die Resultate von über 100 Experimenten der Johnnie Walker Blend-Experten. Bisher sind 3 dieser Experimente auf dem deutschen Markt verfügbar. Der Red Rye Cask Finish ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt. Der Rum Cask Finish ist letztens erschienen. Auf der Johnnie Walker Homepage ist noch ein Wine Cask Blend aufgeführt. 
Der vorliegende Espresso Roast trägt die Nummer 9 und wurde von Aimée Gibson kreiert. Er ist seit September diesen Jahres verfügbar. Experimentiert wurde hier mit extra stark gerösteter Gerste, die an Espresso-Aromen erinnern soll. 
 
43,2% Vol. - Blended Whisky - gefärbt, kühl gefiltert 

Farbe: Bernstein 
 
Aroma: Geröstete Nüsse, brauner Zucker, gebrannte Mandeln. Aber auch Sultaninen, Walderdbeeren und Apfel. Ganz im Hintergrund lässt sich eine zarte Rauchnote erahnen. 
 
Geschmack: Im Antritt brauner Zucker, gefolgt von kräftigem Malz. Dann kommt dunkle Schokolade und alles mündet letztendlich in einem stark gesüßten Espresso. Eine leichte pfeffrige Schärfe schließt ab. 
 
Abgang: Lang und süß mit der verharrenden Schärfe. 
 
Fazit: Für mich ein durchaus gelungenes Experiment von Johnnie Walker. 
 
https://www.johnniewalker.com/en/our-whisky/limited-edition-whiskies/blenders-batch-espresso-roast-limited-edition/ 

0 Kommentare