Quick-Notes - Tarnished Truth High Rye 3 Jahre

(enthält nicht-bezahlte Werbung aufgrund Produktpräsentation ) 

Die Tarnished Truth Distilling Company befindet sich im Luxus-Hotel Cavalier in Virginia Beach. Die ehemalige Reinigung des Hotels wurde für die Destillerie umgebaut. Da die Destillerie erst seit 2018 besteht, wurde der Whiskey noch nicht dort hergestellt, sondern von eine Groß-Destillerie (MGP Distillery, früher Seagrams). Die Mashbill beinhaltet 60% Mais, 36% Roggen und 4% gemälzte Gerste. 

43 % Vol. - Straight Bourbon - nicht gefärbt, nicht kühlgefiltert 

Farbe: Terracotta, Kupfer 

 

Aroma: Kräftige Vanille, Honig und überreife Papaya oder Banane.  Kandiszucker und roher Hefeteig. Meine ungeliebte Klebernote finde ich hier nur sehr unterschwellig. Ganz leichte würzige Holztöne mäßigen etwas die dominante Süße. 

 

Geschmack: Vanille und Zucker. Leichte Orangentöne. Hier kommt die Würze etwas deutlicher und wird von einer dezenten Schärfe begleitet. Auch hier finde ich überreife exotische Früchte. Das Mundgefühl ist cremig weich und wärmend. 

 

Abgang: Der Abgang ist eher mittellang und zeigt die vorherrschende Süße mit einem wärmenden Nachhall. 

 

Fazit: Ein sehr angenehmer, gefälliger Whiskey. Zwar relativ eindimensional, aber durchaus lecker. 

Tipp: Mit einer ausgepressten Orangenzeste ergibt es einen sehr leckeren Ein-Komponenten-Cocktail. 

 

(Whiskybase

Kommentar schreiben

Kommentare: 0