Quick-Notes - Talisker Select Reserve GoT Haus Greyjoy

(enthält nicht-bezahlte Werbung aufgrund Produktpräsentation)

Pate für den Talisker Select Reserve stand das Haus Greyjoy of Pyke, welches die Eiseninseln regierte und damit wohl zur Insel Skye (Zitat: eines der abgelegensten und rauesten Gebiete Schottlands), dem Sitz der Brennerei Talisker, passt. Der Select Reserve wird charakterisiert als intensiv rauchiger Single Malt Scotch mit würzigen, kraftvollen und süßen Elementen, kombiniert mit maritimen Aromen. Da mir die Talisker in der Regel gut gefallen (bisherige Ausnahme war der Skye), habe ich mir davon gleich eine Flasche zugelegt. Der Preis von 55€ erschien durchaus fair. Schade ist, dass auch zu dieser Abfüllung nicht wirklich viele Informationen über Alter oder Fassauswahl verfügbar sind.

45,8 % Vol - gefärbt, kühlgefiltert

Farbe: Bernstein.

  

Aroma: Ordentlich Karamell mit Zitrusnoten. Etwas Mango. Dezente Anklänge von Ingwer und Zimt. Mit der Zeit leicht nussig. Der leicht salzige Rauch lässt sich viel Zeit, bevor er auftaucht.

 

Geschmack: Im Antritt prickelnd scharf auf der Zunge. Die Schärfe setzt sich kurzzeitig im Gaumen fort. Dann folgt eine malzige Süße und salziges Karamell, leicht angebrannt. Der Geschmack hinterlässt ein leicht dumpfes Gefühl.

 

Abgang: Durchaus lang. Die Schärfe und das leicht angebrannte Karamell bleiben eine Weile erhalten.

 

Fazit: Nicht ungefällig, aber auch nicht bemerkenswert. Für mich reiht er sich irgendwo zwischen dem Skye und dem 10er ein. Mir persönlich ist er etwas zu seicht.

 

(Whiskybase)

 

Royal Lochnagar 12 Jahre GoT Haus Baratheon

The Singleton of Glendullan Reserve GoT Haus Tully 

Cardhu Gold Reserve GoT Haus Targaryen 

Dalwhinnie Winter's Frost  GoT  Haus Stark

Clynelish Reserve  GoT  Haus Tyrell

 Lagavulin 9 Jahre GoT Haus Lannister 

Oban Bay Reserve GoT The Night's Watch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0