Artikel mit dem Tag "Speyside"



15. Juni 2019
(enthält nicht-bezahlte Werbung aufgrund Produktpräsentation )
06. Juni 2019
Tormore 7 Jahre - Ein echter Nasenschmeichler, der aber auch im Mund so ziemlich hält, was er in der Nase verspricht. Allerdings ist aber auch die Jugend deutlich spürbar.
13. Mai 2019
Aberlour 13 Jahre - Distillery only - Ein wunderschöner voller und dunkler Whisky. Harmonisch und rund. Einer der Sherry-Whiskys, die mir auch derzeit noch gut gefallen.
10. Mai 2019
Glen Grant 27 Jahre HL - Ein herrlicher, ausgewogener und komplexer Whisky mit vollen, tiefen Aromen.
13. April 2019
'Vanilla Roasted Plums With Coconut' - Ein deutlich junger Whisky mit ordentlich Vanille und Karamell. Die anfänglich noch vorhandenen Früchte verschwinden dann doch recht schnell hinter der Karamell-Vanille-Wand.
10. April 2019
Neben zwei (für mich) leckeren Abfüllungen, die sonst eher nicht mehr zu bekommen sind, sind auch wieder zwei Flaschen für das Antiquariat dabei. Bei dem Rennen um die Committee-Abfüllung von Ardbeg habe ich auch mitgemacht.
20. März 2019
Cardhu Gold Reserve GoT - Süß, malzig und ganz nett, genauso, wie ich Cardhu in Erinnerung hatte. Nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes.
17. März 2019
The Singleton of Glendullan Reserve - Ein schöner, angenehmer Whisky. Nicht sehr komplex, aber wunderbar harmonisch und cremig. Vor allem die Nuss-/Malzmischung gefällt mir.
22. Januar 2019
Der erste Whisky, den ich aus den Neuerscheinungen von 'The First Editions' vorstellen will kommt aus der Speyside, ist 12 Jahre alt und heißt mit Nachname Speyburn
19. Januar 2019
Von den Whiskys der First Editions-Reihe war ich bisher immer sehr angetan. Zeit für eine kleine Serie.

Mehr anzeigen